Auf fliegender Mission Der verschwundene Papyrus

Veröffentlicht am 6. September 2021 um 12:52

📜🦜🗼🇫🇷📜🦜🗼🇫🇷📜🦜🗼eine spannende Fortsetzung von Band 1...

 

Auf fliegender Mission Der verschwundene Papyrus
📜🦜🗼🇫🇷📜🦜🗼🇫🇷📜🦜🗼

Hallo ihr Honig Bücher 🍯📚 Das hier ist jetzt nach unserem Urlaub meine erste Rezension☺️ Dieses Buch hatte ich im Urlaub mit und auch dort gelesen. Das Rezensionsexemplar hab ich von Auf fliegender Mission bekommen. Vielen Dank nochmals dafür!🥰

Meinung: Im März habe ich von dieser Reihe ja Teil 1 gelesen. Dieser hat mir schon sehr gut gefallen und ich war gespannt auf die Fortsetzung.☺️ Jetzt hat mir der 2. Teil auch prima gefallen! Auch wenn das Cover auf den ersten Blick nicht soo anziehend ist, finde ich die Geschichte echt, echt toll und faszinierend.😍 Außerdem wird man den Stil der Bilder mit der Zeit gewöhnt und nun finde ich die Zeichnungen auch schön.🥰 Als kleiner Hinweis: Bevor man den 2. Teil liest, sollte man auf jeden Fall den 1. Teil lesen, da die Geschichte einen Zusammenhang hat. Das ist bestimmt auch bei den nächsten Bänden empfehlenswert: Die Bänder nach der Reihe lesen!👍😉

Bewertung:⭐⭐⭐⭐⭐

Autor: Lutz Kucher📝

Seitenanzahl: 123📄

Altersempfehlung: ab 8😚

Inhalt: Kainu ist der Tukan, den Stella, Matteo, Hanna und Kasimir im Salzburger Zoo befreit haben. Er möchte seine Familie wiederfinden, denn die ist im Amazonasgebiet verschollen🪵🌸. Er glaubt, sein Vetter Valentin in Paris kann ihm vielleicht weiterhelfen.🗼🦜 Also fliegen die Geschwister und Kainu auf Kasimir, dem fliegendem Teppich nach Frankreich.🇫🇷 Dort können sie aber nicht nur Kainu helfen, sondern auch Kasimir.❤️ Denn sie finden im Louvre einen geheimnisvollen Papyrus, den Kasimir übersetzt und ihm vielleicht sogar weiterhilft.📜 Doch etwas später wird der Papyrus gestohlen und alles ist nicht mehr ganz so leicht...😬

Wichtigste Personen: Stella, Matteo, Hanna, Kasimir, Kainu, Valentin, Leo, Professor Bernard, Madame Bouvier...😀

Das war es auch schon wieder, Hannah❤️

*****Unbezahlte Werbung*****


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen